Arbeit mit Flüchtlingen
Baden-Baden & Rastatt

Flüchtlinge machten Ausflug in den Schwarzwald

Sprache und Kultur zu verstehen sind wichtig, um sich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden.

Das finden auch Rosemarie Alisch und ihre Gruppe ehrenamtlicher Flüchtlingsbetreuer. Und so organisierten sie für rund 30 junge Flüchtlinge aus der Gemeinschaftsunterkunft in der Lochfeldstraße einen Ausflug zum Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach.

„Die Freude und die strahlenden Gesichter sind die schönste Motivation für unser ehrenamtliches Engagement“, so Rosemarie Alisch am Ende des informativen und unterhaltenden Ausflugs. Neben der Arbeitsgruppe in der Gemeinschaftsunterkunft Lochfeldstraße gibt es weitere Möglichkeiten, sich zu engagieren. Zum Beispiel bei der Kleiderkammer, in verschieden Sprachgruppen, bei der Hausaufgabenbetreuung oder im Café Welcome.

Wer sich über die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit informieren oder gerne selbst tätig werden möchte, kann sich gerne an die Koordinatorin der Stadt Rastatt, Tatjana Kleehammer, wenden unter 07222 972-9130, oder per eMail an tatjana.kleehammer@rastatt.de.



Zurück zur Übersicht

Termine

Derzeit liegen keine Termine vor!

Spendenkonto

IBAN: DE11 6655 0070 0000 0185 31
BIC: SOLADES1RAS
Sparkasse Rastatt-Gernsbach