Arbeit mit Flüchtlingen
Baden-Baden & Rastatt

Filmtipp: Der Imker

Berührende Filmdokumentation über einen kurdischen Flüchtling, der trotz schwerer Schicksalsschläge sein Vertrauen in die Menschen bewahrt. Die DVD gibt es im Handel und ist echt sehenswert.

Ibrahim Gezer hat alles verloren. Er wird aus der engen Gemeinschaft seines kurdischen Bergdorfs vertrieben. Er verliert seine Familie und seine Bienenvölker, die seine Lebensgrundlage sind.

Ibrahim flüchtet in die Schweiz und wird vom Räderwerk der Bürokratie erfasst, in eine winzige Stadtwohnung einquartiert und dem Montageband einer Behindertenwerkstatt zugeteilt.

Was ihm bleibt, ist die Liebe zu den Bienen, die Verbindung zur Natur und ein unerschütterliches Vertrauen in den Menschen. Die Geschichte erzählt, wie Ibrahim trotz schwerer Schicksalsschläge sein Vertrauen in die Menschen bewahrt und wieder zu seiner Leidenschaft, den Bienen, zurückfindet.

Dokumentarfilm, 107 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Sprache: Originalversion (Schweizerdeutsch, Hochdeutsch,
Kurdisch) mit deutschen Untertiteln
Produktionsjahr: 2013
Regie: Mano Khalil



Zurück zur Übersicht

Termine

Derzeit liegen keine Termine vor!

Spendenkonto

IBAN: DE11 6655 0070 0000 0185 31
BIC: SOLADES1RAS
Sparkasse Rastatt-Gernsbach